reha-sport

Förderung durch die Krankenkassen Die Leistungen des rehavital gesundheitssport e.V. sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger, die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung und der Alterssicherung der Landwirte und die Träger der Kriegsopferversorgung) anerkannt und die Kostenübernahme nach Bewilligung gesichert.

Rehabilitationssport ist eine Pflichtleistung der gesetzlichen Krankenkassen und kann von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Es besteht keine Facharztpflicht.

 

Ansprechpartner: Zeinab Greif
Tel.: 089 - 46 13 350
E-Mail: kontakt@phc-muenchen.de

Reines Verordnungsprogramm ohne Vereinsmitgliedschaft

Rehabilitationssport ist auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich. In diesem Falle werden Sie in eine feste Gruppe terminiert, d. h. die Maßnahme umfasst nur die Leistungen, die von der Krankenkasse bezahlt werden.

Angebote im Rahmen einer Vereinsmitgliedschaft

Erst mit den ergänzenden Angeboten des Vereins ist es möglich, Rehabilitationssport sehr individuell auszugestalten. Durch eine fortlaufende therapeutische Betreuung, die Ihr ganz persönliches Entwicklungstempo berücksichtigt, kann der Rehabilitationssport zielgerichtet gesteuert werden.

Unser Partner und Veranstaltungsort

Die Rehasportporgramm des rehavital gesundheitssport e. v. werden beim Kooperationspartner Pro Health Institut & Club in München-Schwabing durchgeführt.

 

rehasport

phc_checkin_20200801_1622s

Seien Sie unser Gast

Jetzt Gasttraining sichern
Shop icon
Icon fb
Instagram appicon aug2017
Youtube
Rückrufservice